Heiko Laabs

Heiko Laabs

So finden Sie zu uns.

Planen Sie Ihre Anreise zu uns.

Bitte tragen Sie Ihre Adresse ein.

Transportmittel

bbo-office | Heiko Laabs

Heiko Laabs

null *

Wittenberger Straße 11
49328 Melle

News aus Steuern & Recht

Durch das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz wird ein Unternehmensstrafrecht vorbereitet. Das deutsche Recht kennt nur ein echtes Strafrecht für natürliche Personen. Hier sollen nun spezielle Regelungen über Verfahrenseinstellungen und interne Untersuchungen eingeführt werden. Außerdem sollen sich Geldsanktionen zukünftig an der Wirtschaftskraft des Unternehmens orientieren, wobei auch neue Sanktionsinstrumente geschaffen werden sollen. Eine öffentliche Bekanntmachung von solchen Sanktionen ist ebenso geplant.

Es besteht ein öffentlich-rechtlicher Anspruch für Unternehmer nach § 2 UStG auf die Erteilung einer Steuernummer für umsatzsteuerliche Zwecke. Wenn eine solche Steuernummer versagt wird, aus Gründen der Verhinderung von Steuerhinterziehungen, dann ist dies nur zweckmäßig, wenn dies auf ernsthaften Anzeichen beruht, nach denen man objektiv davon ausgehen kann, dass die Wahrscheinlichkeit besteht, dass die dem Steuerpflichtigen zugeteilte Steuernummer in betrügerischer Weise verwendet wird. Es ist daher nicht ausreichend für die Versagung der Steuernummer, dass der Unternehmer in der Vergangenheit unzuverlässig gewesen ist, so die Richter des BFH.

Durch die Bundesregierung wurde die weitgehende Abschaffung des Solidaritätszuschlages beschlossen. Somit fällt von 2021 an der Zuschlag für ca. 90 % derer vollständig weg, die ihn heute zahlen. In Teilen entfällt der Zuschlag für weitere 6,5 %, so dass im Ergebnis ca. 96,5 % der heutigen Soli-Zahler bessergestellt werden. U.a. enthält der Gesetzesentwurf folgende Inhalte: Anhebung der Freigrenze bis zu der kein Soli anfällt auf 16.956 Euro bzw. auf 33.912 Euro der Steuerzahlung. Anpassung der Milderungszone, so dass die Entlastung bis weit in den Mittelstand wirkt. Sofern die tarifliche Einkommensteuer die Freigrenze übersteigt, wird der Zuschlag nicht sofort in voller Höhe erhoben.

* buchen lfd. Geschäftsvorfälle

Meine Dienstleistungen

  • lfd. Lohnabrechnungen
  • Finanzbuchhaltung*
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Existenzgründungberatung

Meine Leistungsschwerpunkte

Einzelhandel

Einzelhandel

Allgem. kaufm. Dienstleitung

Allgem. kaufm. Dienstleitung

Handwerk

Handwerk

Freie Berufe

Freie Berufe

Kontakt